„Der Weg ins Licht“ ist ein Weg, den wir Dir anbieten, um bei Dir selbst anzukommen.

Er ist ein „Nach Hause kommen“.

Ein Zuhause, das von nichts und niemandem abhängig ist, denn es liegt bereits in Dir und wartet nur darauf, von Dir betreten zu werden.

Es gibt nur ein Ziel – Deines!
Es gibt nur einen Weg – Deinen!

(Agni Frank Eickermann)

 

„Der Weg ins Licht“ wurde am 14. Februar 1994 von Agni Frank Eickermann ins Leben gerufen und hat sich seit dem ständig weiterentwickelt.
In seinen tiefen, vielfältigen Initiationen und Übungen enthält er bereits alle Elemente auf dem Weg zur eigenen Meisterschaft im Leben. Dieser Weg steht allen Menschen offen, die sich im Herzen dafür entschieden haben.

Erfahrungen

Joana Borchert:
„Ich habe durch den Weg ins Licht meinen Platz und meine Aufgabe erfahren und annehmen können. Es war der Anfang, mich in einem anderen Licht zu sehen und vor allem, mit diesem eigenen Licht bewusst umzugehen, es für mich selbst zu nutzen und auch zu erkennen, was damit alles möglich ist, nicht nur für mich selbst! Es war tatsächlich der Anfang vom Anfang.
„Der Weg ins Licht“ ist der Weg – mein Weg, den ich lange gesucht habe.“

Rakan Weizenberg:

„Durch dieses Seminar hat sich mein Bewusstsein verändert. Das Seminar bildete die Grundlage für Veränderungen. So gelang es mir unter anderem negative Eigenschaften zu erkennen und diese abzulegen. Ebenfalls erkannte ich die Wichtigkeit von einem liebevollen Umgang mit den Menschen. Ich erkannte und lernte, dass ständiges Vertrauen auf Gott eine unglaubliche Leichtigkeit in mein Leben bringt. „Der Weg ins Licht“ ist der Weg zu Gott. Die Hingabe, das Vertrauen, die Bedingungslosigkeit und die Liebe sind die Tore, die es gilt zu durchschreiten.“

Asha Weigele:
„Obwohl ich keine Erwartungen hatte, hat mir „Der Weg ins Licht“ sehr viel gebracht und ich bin dankbar, dass ich diesen Weg gegangen bin. Das Seminar hat mein Leben bereichert. Durch die Anwendung der verschie-denen Techniken finde ich in meine Mitte und merke, wie es mir gut tut diese durchzuführen. Ich bin in der Lage mir selbst und auch anderen etwas Gutes zu tun und das beglückt mich. Ich sehe durch das Seminar viele Dinge in meinem Leben von einer ganz anderen Seite, viel positiver.“

Soara Wohlschieß:
„Ich finde „Der Weg ins Licht“ war so ziemlich das Beste in meinem Leben, außer natürlich meiner Familie. Die ganzen Werkzeuge, die ich bekommen habe, die ich manchmal auch vergesse, aber wenn ich sie benötige, sind sie aber da. Ich kann die Aufgaben, die das Leben an mich stellt viel besser meistern. Ich lebe viel intensiver, bin viel mehr mit der Natur verbunden, spüre die Wesen, die da sind auch wenn ich sie nicht sehen kann. Ich kann den Weg ins Licht nur weiter empfehlen.“

Weitere Erfahrungen können sie hier lesen.