Was lernst Du im “Weg ins Licht”?

„Der Weg ins Licht“ hilft Dir, den Halt in Dir selbst zu finden und die Veränderungen der Zeit als freudige Herausforderung anzunehmen, um mit ihnen zu wachsen. Auf spielerische und leichte Art lernst Du, dass es andere Wege gibt, wie wir mit uns selbst und unserer Umgebung umgehen können. Du erhältst ein viel tieferes Verständnis von Dir selbst und Deinen einzigartigen Qualitäten und Potenzialen. Du erlernst den Umgang mit Werkzeugen, mit denen Du aktiv an der Verbesserung der Lebensumstände für Dich und andere arbeiten kannst. Es werden Zugänge initiiert und trainiert, die eine intensive Kommunikation mit den Lichtwelten und unseren geistigen Begleitern ermöglichen.

In 6 Tagen lernst Du alles, was Du wissen musst, um

- Dich selbst und den eigenen Weg zu verstehen und anzunehmen,
- eigene Heilungspotenziale zu nutzen,
- Liebe als die wichtigste Kraft im Leben zu erkennen,
- die wichtigen Fragen Deines Lebens aus Dir selbst heraus oder in Kontakt mit den geistigen Begleitern zu beantworten,
- inneren Frieden mit Dir selbst und der Umgebung zu finden,
- einen Beitrag zum Frieden auf unserer Erde zu leisten.

Entsprechend der Schöpfungszyklen der 7 Haupt-Chakren*
lernst Du, wie Du

Vertrauen,
Kraft und Mut,
Frieden,
Freude und Liebe,
Freiheit im Handeln und Manifestationsfähigkeit,
größere Wahrnehmung und
höhere Führung

in Dir selbst entwickeln und stabilisieren kannst.

Innere Stärke und Unabhängigkeit, die daraus entstehen, sind das Fundament, auf das Du in einer Zeit ständigen Wandels bauen kannst. Liebe, Freude und Erkenntnis machen das Leben lebenswert und geben Dir die Motivation, Dich immer wieder auf Neues einzulassen.

Dabei spielt es keine Rolle, wo Du im Leben gerade stehst und in welchen beruflichen und privaten Zusammenhängen Du Dich befindest. Das universelle Wissen, das im „Weg ins Licht“ vermittelt wird, ist immer anwendbar. Er ist die Chance, aus dem begrenzten Bewusstsein herauszutreten in eine neue Vision Deiner Selbst und Deines Lebens.

*Dieses sind Energiezentren im menschlichen Körper, die sich entlang der Wirbelsäule befinden. Bei bewusster Stimulation können positive Entwicklungen auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene erzielt werden.

Liebe

Die zentrale Kraft im „Weg ins Licht“ ist LIEBE. Das Seminar wurde aus der Liebe geboren und hat den Auftrag, eine neue Ebene der Bewusstwerdung und Eigenverantwortung einzuleiten, die im Einklang steht mit der göttlichen Gesetzmäßigkeit.

Begleiter

Wir sind nicht allein auf dem Weg.

Uns vorausgegangen sind Wesen, die – sei es in menschlicher oder geistiger Form – bereits Vollkommenheit in sich verwirklicht haben, die lebendiger Ausdruck der Liebe und des Lichts sind.

Die geistigen Begleiter dienen uns als Vorbild und Wegweiser. Durch sie wird es leichter, diese verschiedenen hoch entwickelten Qualitäten auch in uns selbst zu finden und unserem eigenen Wesen gemäß auszuformen.

Sie haben zeitlose Botschaften für uns, mit denen sie uns auf dem Weg ins Licht begleiten.

 

Audiomeditation zum Herzchakra

Die 7 Hauptchakren sind Energiezentren entlang der Wirbelsäule des menschlichen Körpers. Sie Umfassen die körperlichen, seelischen und geistigen Ebenen des Menschen. Über die Arbeit mit den Chakren können wir Blockaden lösen, Qualitäten ins Bewusstsein holen und sogar den Körper heilen.
Das zentrale Chakra im Menschen ist das Herzchakra. Es liegt im Bereich der Brust und steht für die bedingungslose Liebe zu allem was ist, auch zu sich selbst.
Suche Dir einen ruhigen Platz und setze Dich bequem hin, um dieser Meditation zu folgen.

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Ablauf

„Der Weg ins Licht“ findet an 6 aufeinander folgenden Tagen oder blockweise in drei mal zwei Tagen – z.B. an Wochenenden – statt. Er wird von spirituellen Lehren geleitet, die dafür im Château Amritabha (Elsass) oder in Florida einen mehrjährigen Ausbildungsweg durchlaufen haben. In der Regel beginnen die Seminar-Tage um 10.00 Uhr und enden um 18.00 Uhr. Das Seminar kostet 1.800 Euro inkl. der jeweiligen Landes-Mehrwertsteuer.
Die Gebühren für andere Währungsregionen sind entsprechend angepasst.